Wir lassen uns die Freude nicht aufgrund des verspäteten Saisonstarts verderben und geniessen den goldenen Herbst auf dem Zweirad. Genau diese Freude wollen wir bei gemütlichem Zusammensein an unserer Herbstausstellung am Sonntag den 13. September 2020 von 10:00 bis 17:00 mit euch teilen. Wir freuen uns auf euren Besuch und bieten euch neben zahlreichen Zweiräder auch die Möglichkeit zu gemütlichen Benzingesprächen im Corner Café.

Auch für die Verpflegung ist gesorgt: Für CHF 5.- gibt es ein Getränk nach Wahl (Kaltgetränk oder Kaffee) und einen Hot-Dog. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Der Vorplatz der von Track & Street Corner wird abgesperrt und nur für 2-Räder zugänglich sein. Bitte haltet euch aus Sicherheitsgründen an unser Zufahrts- und Parkordnung.

Wir freuen uns auf euren Besuch und stellen euch kurz unsere Marken vor:

Fantic

Mit der Fantic Caballero ist der ultimative Scrambler der 70-er Jahre zurück. Heute mit moderner Technik und stärker denn je. Ein liebevoll gefertigtes Motorrad mit wunderschönen CNC – Fräs – Teilen und hochwertigen Komponenten wie Bybre (Brembo) Bremsen und Arrow – Edelstahl – Auspuff. Leicht zu fahren wie ein Fahrrad (2021: ab 18 Jahren), mit genügend Power für´s Scrambeln und mit betörendem Sound! Komm vorbei und lass Dich vom Scrambler – Spass anstecken: Motorradfahren in seiner ursprünglichen Form, Konzentration auf das Wesentliche und der bewusste Verzicht auf technische Spielereien. Mit den 125ccm Varianten (2021: ab 16 Jahren) bietet Fantic das coolste Retro – Motorrad in dieser Klasse. Für die Jugend ab 16 Jahren (2021) bietet Fantic sportliche Motorräder im Enduro- und Supermoto Style.

Malaguti

Neu zeigen wir auch Modelle von Malaguti, welche besonders interessant sind für Jungeinsteiger: der italienische Brand bietet eine Model – Palette mit Fokus auf die „jungen wilden“: Supermoto-, Cross- und Sportmodelle sind leistungsmässig so platziert, das sie bereits ab 16 Jahren gefahren werden dürfen (Neue Führerschein – Regelung ab 2021). Und das Ganze bereits ab CHF 3990.-, zuzüglich Transport & Händlergebühren,

HM Vent

Neben Fantic und Malaguti unser 3 Pfeiler für die 125ccm Offensive im kommenden Jahr. Die italienische Liebe zeigt sich in jedem Detail und wird ab 2021 die Jugend ab 16 Jahren unruhig schlafen lassen. Hochwertige Komponenten wie bei grossen Wettbewerbsbikes und eine breite Model – Vielfalt mit Schwerpunkt Enduro und Supermoto sind der Grund dafür.

Sur-Ron

Der ultimative Spassfaktor „SUR-RON“ steht auf der hauseigenen Geländepiste für Testfahrten zur Verfügung. Der liebevoll Öko-Racer genannte Geländeflitzer ist gar nicht so lieb: bis 80 km/h in Kombination mit Drehmoment ab Stand und einem Fahrzeuggewicht von 55 kg setzen neue Horizonte abseits der Strasse und verwandeln Downhill – Strecken in Uphill – Fun. Die Strassenzugelassene Version bietet sich dank des geringen Gewichts an als Nahverkehrsmittel zum Mitführen auf Wohnmobilen / Wohnwagen, Geländewagen und Schiffen.

Lambretta

Lambretta! Der klangvolle und geschichtsträchtige Name ruft unweigerlich Emotionen hervor: Italienisches Flair, Jugendmobilität, Rock-n-Roll, Freiheit, Liebe und lange Sommerabende assoziieren wir ganz spontan damit. Da schwingt manch schöne Erinnerung mit und lässt die gute alte Zeit in unseren Köpfen wieder aufleben. Gekonnt hat Lambretta dieses Lebensgefühl ohne die Unannehmlichkeiten vergangener Tage in die Gegenwart transferiert und schafft damit den Spagat zwischen Nostalgie, Nutzwert und Lifestyle wie kaum ein anderes Produkt: In Anlehnung an die klassischen Linien wird die typische Lambretta Formensprache frisch interpretiert und mit alltagstauglicher Technik kombiniert.

Benelli

Mit über 100 Jahren Geschichte zählt Benelli zu den ältesten Motorradherstellern der Welt. Zwischenzeitlich war es etwas ruhig um die Marke aus Pesaro (Italien) geworden, doch vor ein paar Jahren meldete sich der Traditionshersteller mit einer nie da gewesenen Modelloffensive von Motorrädern von 125 bis 750 ccm spektakulär zurück.

NIU

Lautlos, umweltfreundlich und vor allem richtige Spassmacher: NIU E-Roller. Der Marktführer im Bereich der Elektroroller beweist seine Vormachtstellung eindrücklich mit einem breiten Modell – Angebot. Der über 70 km/h schnelle NQi GT darf ab 2021 bereits ab 15 Jahren gefahren werden. Zukunftsweisende Technologien wie App – Integration, Fernwartung und Tracking inklusive.

ATELIER

Leave a Comment